Tipp

11 Beiträge

Raspberry wird als verfügbares Gerät in Spotify angezeigt

Raspotify | Raspberry als Spotify Connect Client

Da mein Raspberry relativ ungenutzt zu Hause rumsteht, bin ich quasi andauernd auf der Suche nach Ideen, diesen sinnvoll einzusetzen. Mir kam dann die Idee, den Raspberry an meine Boxen in meinem Zimmer anzuschließen und als Spotify Connect Client einzusetzen. Damit kann ich über die Anlage Musik hören, ohne dass ich das Handy direkt daran anschließen muss.

Weiterlesen

Jenkins Build Lampe in Aktion

Bauen einer Jenkins-Lampe zur Anzeige des Build-Status

Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung habe ich gemeinsam mit einer Arbeitskollegin als Dankeschön für die Betreuung und Unterstützung während der Ausbildung ein kleines Geschenk für meinen Ausbilder gebastelt . Überlegt haben wir uns, angeregt von früheren Ideen aus der Abteilung, eine Lampe zu bauen, die den Build-Status vom Jenkins anzeigt. Wie ich das umgesetzt habe, möchte ich in diesem Beitrag einmal zeigen.

Weiterlesen

Wischmopps an eine rote Wand gelehnt

Linux Clean-Up | Wie kann ich Debian aufräumen?

In einem vorherigen Artikel habe ich berichtet, welche Programme ich auf meinem Server installiert habe. Diese Liste ist aber nicht vollständig und viele Anwendungen habe ich nach einer kurzen Testphase auch wieder deinstalliert. Dabei kommt es vor, dass ich Sachen nicht richtig deinstalliere und einige Konfigurations-Dateien auf der Festplatte bleiben, obwohl ich diese gar nicht mehr brauche. Deswegen möchte ich heute mal ein paar Tipps geben, wie man Debian mit apt-get und aptitude aufräumen kann.

Weiterlesen

Logo von Chocolatey

Chocolatey | Paketverwaltung für Windows

Wer Linux nutzt, wird wahrscheinlich auch verschiedene Systeme zur Paketverwaltung kennen. Darunter fallen zum Beispiel APT oder dpkg für Debian oder auch RPM.  Diese Programme führen automatisiert die Installation durch und aktualisieren veraltete Software, ohne dass man das händisch machen muss. Selbst für das Starten von Paketaktualisierung kann man einen Cronjob einrichten, 27sodass man sich darum nicht mehr kümmern muss und immer die aktuellste Version von jedem Programm nutzt. Bei Windows hat es mich immer genervt, manuell die Updates durchführen zu müssen, aber dank eines interessanten Tools gehört das nun der Vergangenheit an.

Weiterlesen

Bild von einem Raspberry Pi

Pi-Hole | Das Werkzeug gegen Werbung

Viele Leute, vor allem auch in Deutschland, seien von der Werbung im Internet genervt, wie es diese Studie behauptet. Und das kann ich mir auch vorstellen, denn in einigen Situationen erscheint mir Werbung auch als sehr störend. Natürlich gibt es Ad-Blocker als Abhilfe. Aber diese funktionieren immer nur im Browser und meistens auch nur auf dem Computer. Aber was ist, wenn ich über das Internet eine Serie auf dem Fernseher schauen möchte, eine App ohne Werbeunterbrechung auf dem Handy spielen möchte oder aber mehrere Browser benutze und nicht immer neue Ad-Blocker installieren möchte?

Weiterlesen